Das Schnauzenparadies GmbH

Im November 2019 durfte ich das Hundehotel Reussweid von Esther und Fabienne Frey übernehmen.

 

Rund dreizehn Hunde werden im Schnauzenparadies in wohnlicher Atmosphäre betreut.

Die Hunde werden in passenden Gruppen/ paarweise oder alleine in Hundezimmer im Haus untergebracht.

Durch die geringe Anzahl der Hunde ist eine persönlichere und direkte Betreuung möglich.

Die Hunde haben, wenn möglich, den ganzen Tag Sozialkontakt untereinander und mehrmals täglich Auslauf im Garten.

Feriengäste bekommen täglich einen ausgedehnten Spaziergang.

Der Spaziergang wird dem Hund angepasst, z.B. dass die Spazierzeit aufgeteilt wird.

 

Das Schnauzenparadies betreut auch unkastrierte Hunde, auch solche welche nur bedingt oder nicht verträglich mit anderen Hunde sind.

Auch Hunde, welche auf dem täglichen Spaziergang keine Konflikte mit anderen Hunden haben, können je nach Charakter, nicht unbedingt in eine Gruppe integriert werden.

Das Zusammenleben oder das gelegentliche Treffen auf dem Spaziergang sind zwei unterschiedliche Situationen.

 

Um zu sehen wie Ihr Hund sich in solchen Situationen verhält, müssen Neuankömmlinge einen Probetag im Schnauzenparadies verbringen, bevor eine Ferienbuchung möglich ist.

Bei schwierigen und sehr sensiblen Hunden auch mit Übernachtung.

 

Feriengäste bringen bitte ihr gewohntes Futter mit. Sowie Halsband und/oder Geschirr.

Bitte keine Kettenhalsbänder, da diese beim Spielen zu Verletzungen führen können.